Sie sind hier: Start » Rundschreiben

    Rundschreiben 3
    Lehrgang 19

    Liebe Kollegiatinnen und Kollegiaten,

    vor Ihnen liegt das dritte Trimester und damit haben Sie bereits die erste Hälfte des Telekollegs gemeistert. In greifbare Nähe sind die Abschlussprüfungen in den Fächern Deutsch und in den Profilfächern Physik, Wirtschaftslehre und Psychologie gerückt. Natürlich stellen sich die erwarteten Erfolge nicht ohne den entsprechenden Lernaufwand ein und in der Regel muss auf die Prüfungen ordentlich gelernt werden. Dafür aber wird der Einsatz wenigstens mit der Tatsache, wieder etwas klüger geworden zu sein, einen Vorsatz eingehalten zu haben und an persönlicher Erfahrung und Kompetenzen reicher geworden zu sein, belohnt.  

    Über den Ablauf der Abschlussprüfung erhalten Sie rechtzeitig noch detaillierte Hinweise.


     

    1. Abgabetermine für Arbeitsbögen

    Anhand der häuslichen Übungs­arbeiten können Sie sich wirkungsvoll auf die Prüfungen vorbereiten. Auf die verpflichtende Bearbeitung und  Abgabe der Arbeitsbögen möchte ich an dieser Stelle nur der Vollständigkeit halber noch einmal hingewiesen haben. 

    2. Anmerkung zu den Prüfungen

    Es sollte Ihnen daran gelegen sein, die Haupttermine der Prüfun­gen wahrzunehmen. Erfahrungsgemäß verbessern sich die Konditionen durch den Nachtermin nicht. Sie ersparen sich aber unnötige Nervenbelastung und erleichtern zudem den Lehrkräften ihre Arbeit.

    Am Samstag, 09.12.2017, findet die Abschlussprüfung in Deutsch und am Samstag, 16.12.2017 die Abschlussprüfungen in Wirtschaftslehre, Psychologie und Physik 2 statt. Bitte denken Sie daran, dass Sie sich die zwei Samstage rechtzeitig von Verpflichtungen in der Arbeit freihalten.

    Über den Ablauf und die Regeln der Abschlussprüfungen erhalten Sie rechtzeitig eine umfassende Information.

    Halten Sie unbedingt am Ziel fest, auch wenn die nächsten Wochen etwas turbulent werden können. Wenden Sie sich in drohend wirkenden Situationen vertrauensvoll an Ihre Kollegtaglehrkräfte oder an mich.

     

    Herzliche Grüße

     

    Holger H. Macht, OStR

    Kolleggruppenleiter